Willkommen bei Boston Terrier Franny!

Biographie

- Bist du mein Papi? -

Als ich 4 Monate alt war, hat mir meine Menschen-Familie gezeigt, warum mein Freund Tommy, der Sheltie immer so fleißig ist beim Agilitytraining. Der geht am Wochenende nämlich immer auf Pokaljagd & da sind wir mal mitgefahren, um ihn anzufeuern. Da hab ich ganz viele neue Kumpels getroffen & einer sah aus wie mein Papa! Da bin ich natürlich gleich hingewetzt, um ihn zu begrüßen, aber das war gar nicht mein Papa, der hat ganz anders gerochen. Schade! Dem Nicht-Papa sind fast die Augen rausgekullert, weil er noch nie einen weißen Bostonzwerg gesehen hat. Aber wenigstens war er nett zu mir & hat ganz lieb stillgehalten, als ich ihm meine Pfoten auf die Nase gepatscht & ihn nach Bostonmanier abgeknutscht hab. Eigentlich hatte er ja auch Lust, mit mir zu spielen, aber die Sonne hat ganz doll geschienen & da war es ihm in seinem schwarzen Frack wohl 'n bisschen zu warm. Tja, da hab ich als weißer Kugelblitz eindeutig Vorteile!

Also stand Dickerchen Digger mitten auf der grünen Wiese & ich bin wie eine Turbomücke um ihn drum'rum gedüst. Das war lustig, der Gute konnte gar nicht so schnell gucken.

Kapitel VI

Obwohl ich nur zum Zugucken & Anfeuern beim Turnier war, bin ich trotzdem ins Fernsehen gekommen. Ja, so früh hab ich schon angefangen mit dem Berühmtwerden! Na ja, es war nur der MDR & ich war auch nur ganz kurz zu sehen, wie ich aus meiner roten Tragetasche grinse & dann ganz unelegant mit dem Teil zur Seite umkippe. Also fast schon ein bisschen peinlich.