Willkommen bei Boston Terrier Franny!

Tagebuch

Tagebuch

24.12.2007

Karte Weihnachten 2007

26.11.2007

Seit fast 3 Wochen wohnt unser Baby jetzt bei uns & ich hab sie furchtbar doll lieb. Meine Mami ist auch ganz stolz auf mich, weil ich mich so rührend um mein Adoptivkind kümmere, ihr die Öhrchen putze & sogar meinen Kauknochen mit ihr teile. Man kann auch prima mit ihr toben & raufen - stundenlang. Nur leider lässt uns die Mami nicht so lange, weil Alison ja noch ein Baby ist.

Und dann gibt's da noch eine Sache, die der Mami nicht gefällt: Ich beschütze mein Baby & sag anderen Hunden bescheid, dass sie ihre Pfoten von meiner Kleinen nehmen sollen & manchmal auch einem Menschen, dass er sie nicht belästigen soll. Einer muss den Job doch machen & wir haben ja keinen großen Schutzhund, der auf uns aufpasst!

Mein Baby & ich:

Alison

02.11.2007

Gestern habe ich meinen Fast-Papa vom Flugzeug abgeholt & bei der Gelegenheit doch prompt wieder einen doofen Spruch abbekommen. "Guck mal, 'ne Katze an 'ner Leine!" Und das hat nicht etwa ein Zwergenmensch rausgehauen, der den Unterschied zwischen Hund & Katze noch nicht kennt.

Als der Papa dann kam, hab ich mich ganz doll gefreut & auf dem Heimweg ihm auch immer wieder erzählt, dass ich mich ganz doll freue. Aber geholfen hat es nichts - ich musste trotzdem wieder im Kennel schlafen, weil im Menschenbett nur Platz für zwei ist. Menno!

07.10.2007

Wir haben heute mal wieder unser Baby besucht & ich durfte es endlich auch mal angucken - aber nur aus der Ferne. Da die mich nicht zu den Zwergen in den Auslauf gelassen haben, bin ich dann lieber mit meiner Boxer-Freundin Elmira toben gegangen.

Auf der Fahrt zum Baby hatten wir mal wieder eine Begegnung der besonderen Art: Ich döse friedlich auf dem Schoß meiner Mami, als so obercoole Typen in die S-Bahn steigen. Der eine entdeckt mich & blökt durch den ganzen Wagen: "Hihi, haste das jesehen??? So'n hässlicher Mops & da steht auch noch 'Pretty Girl' dran!" Tja, manche haben eben die Blödheit mit Löffeln gefressen...

In der Bahn trifft man echt nur so komische Leute! Letztens - nach meiner Knie-OP - bin ich mal wieder in meiner Baby-Tragetasche gereist & da meinte doch so eine Omi allen Ernstes zu meiner Mami: "Das ist aber noch ein ganz kleines Baby, was?" Und meine Mami wird antworten, dass ich schon gute 3 Jahre bin. Woraufhin die Omi ungläubig den Kopf schüttelt, "Tsktsktsk" macht & uns mitleidig ansieht, als wüssten wir nicht wie alt ich bin!

03.09.2007

Ich habe ein Kind bekommen! Na ja, nicht wirklich ich, denn wegen meiner Farbe & anderer "Makel" darf ich ja nicht. Aber Garbo hat das für mich übernommen & wenn das Baby groß genug ist, dann darf ich es adoptieren & ihm die Welt erklären. Garbos Kinder & ich haben übrigens denselben Opa, sodass die Kleinen also irgendwie mein Cousin bzw. meinen Cousinen sind. Das hat mir zumindest die Mami erzählt, was das genau bedeutet, weiß ich auch nicht.

Hier ist jedenfalls der kleine Murkel, der meine Adoptivtochter werden soll, im Alter von wenigen Stunden:

Alison

Und weil meine Mami mindestens genauso stolz ist wie ich, hat sie ihr auch gleich eine eigene Homepage gebastelt.